Worum geht es?

19.11.2019

Wenn alles betrachtet und über alles nachgedacht ist, worum es bei dem Dienst eines Evangelisten geht, dann bleibt nur dies zu sagen, „Egal was wir tun, eigentlich geht es nur darum, dass Menschen in den Himmel kommen. Dazu braucht jeder Mensch Jesus. Es gibt keine Ausnahme.“

In der Bibel wird von einem einflussreichen Mann berichtet. Dieser hörte sich Apostel Paulus an, wie er von Jesus Christus redete. Der Mann meinte abschließend dazu, dass nicht mehr viel fehle, um überredet zu werden, ein Christ zu werden.

So schön auch diese Begebenheit klingt, Charles Spurgeon meinte dazu,

„Fast überredet ein Christ zu werden ist wie ein Mensch, der fast begnadigt wurde, aber doch am Galgen endete; wie ein Mensch, der fast gerettet wurde, aber doch in seinem Haus verbrannte. Ein Mensch, der fast gerettet ist, bleibt verdammt.“*

Menschen brauchen Jesus. Diesen Jesus Christus zu verkünden ist der Auftrag der Kirche im Allgemeinen, und der Auftrag des Evangelisten im Besonderen.

*(Übersetzung des Autors; zitiert bei https://www.christianitytoday.com/history/people/pastorsandpreachers/charles-spurgeon.html)

Kontakt

Vielen Dank für die Nachricht. Ich werde mich so bald wie möglich bei Ihnen melden.

Bereits gebucht in naher Zukunft:

10.12.2021:  Evangelisation Waren (Müritz) 17 Uhr: abgesagt wg. Covid-19
12.12.2021:  EFG Zeesen 10 Uhr
17.12.2021:  Evangelisation Waren (Müritz) 17 Uhr: abgesagt wg. Covid-19
09.01.2022:  EFG Waren (Müritz) 9:30 Uhr
16.01.2022:  EFG Eisenhüttenstadt 10:00 Uhr
23.01.2022:  EFG Waren (Müritz) 9:30 Uhr
20.02.2022:  EFG Eisenhüttenstadt 10:00 Uhr
27.02.2022:  EFG Waren (Müritz) 9:30 Uhr