Wer ist Amadeus?

03.08.2019

Denn wir verkündigen nicht uns selbst, sondern Christus Jesus, dass er der Herr ist, uns selbst aber als eure Knechte um Jesu willen. 2. Korinther 4,5

Mein Name ist Amadeus Vadonis. Geboren bin ich in Lettland, damals Teil der Sowjetunion. Durch Gottes Gnade durften wir als politische Flüchtlinge in die Bundesrepublik einreisen. Ich bin mit Sofia verheiratet, und wir haben vier wunderbare Töchter.

Aufgewachsen bin ich in einer christlichen Familie. Schon mit fünf Jahren wollte ich wie mein Onkel Pastor und Evangelist werden. Ihm wurde von sowjetischen Behörden die Pastorenlizenz entzogen, da er unter Jugendlichen für Jesus warb, was verboten war. Damals bekam ich allerdings Angst, vor vielen Leuten reden zu müssen, weshalb ich auf Archäologie umschwenkte. Als mir klar wurde, dass Troja schon entdeckt war, geriet diese Wahl wieder ins Wanken.

Im Alter von 15 Jahren habe ich mich zu Jesus bekehrt. Damals erkannte ich erneut den Ruf, in den geistlichen Dienst zu gehen. Nach dem Abitur schrieb ich mich daher nach Gottes wunderbarer Führung 1990 an der Freien Theologischen Akademie in Gießen ein. Mein Ziel war, als Evangelist Menschen vor der ewigen Verdammnis zu retten. Ich bewunderte den Ansatz von Apostel Paulus – Gemeinden an den Orten zu gründen, an denen er wirkte. Ich verstand Gemeindegründung als die ultimative Form der Evangelisation und wollte diesen Ansatz verfolgen. 1997 erlangte ich einen weiteren theologischen Abschluss am Dallas Theological Seminary, diente in einer Gemeinde in Kalifornien und zog Ende 1998 nach Berlin um.

Zuerst wirkte ich in einer englischsprachigen Gemeindegründungsarbeit mit, bevor Sofia und ich mit Gottes Hilfe eine deutschsprachige Gemeinde im Berliner Südwesten aufbauten. Diese leitete ich bis 2016 als Pastor. Zum Ende dieser Zeit sehnte ich mich immer mehr danach, zu meiner Ursprungsberufung zurückzukehren – Evangelist zu sein.

Ich freue mich auf diese Herausforderung, unseren Herrn als den Retter und Richter zu verkündigen. Ohne Jesus kann ich nichts, aber mit Ihm sind alle Dinge möglich. Meine Aufgabe ist die eines Dieners der Gemeinden, auf dass viele Menschen Jesus als ihren Herrn und Erlöser annehmen, und ihm treu nachfolgen.

Kontakt

Vielen Dank für die Nachricht. Ich werde mich so bald wie möglich bei Ihnen melden.

Bereits gebucht in naher Zukunft:

10.12.2021:  Evangelisation Waren (Müritz) 17 Uhr: abgesagt wg. Covid-19
12.12.2021:  EFG Zeesen 10 Uhr
17.12.2021:  Evangelisation Waren (Müritz) 17 Uhr: abgesagt wg. Covid-19
09.01.2022:  EFG Waren (Müritz) 9:30 Uhr
16.01.2022:  EFG Eisenhüttenstadt 10:00 Uhr
23.01.2022:  EFG Waren (Müritz) 9:30 Uhr
20.02.2022:  EFG Eisenhüttenstadt 10:00 Uhr
27.02.2022:  EFG Waren (Müritz) 9:30 Uhr